Site Overlay

Das System

In diesem Buch möchte ich Ihnen das wesentliche Verständnis vermitteln, das nötig sein wird, um das System erfolgreich zu verbessern. Wenn es uns gelingt, gäbe es eine Politik, die ihre Bevölkerung fragt, was man für sie tun kann, ein Gesundheitssystem, wo uns keiner überteuerte Medikamente aufschwatzen will, ein Bildungssystem, das den Kindern Spaß macht, ein Mediensystem, das alle Ideen und Meinungen zu Wort kommen lässt, ein Finanzsystem, das nicht zusammenbrechen kann, ein Geldsystem, das unsere Projektideen unterstützt, anstatt uns in die Schuldenklemme zu treiben und ein Wirtschaftssystem, das weder die Arbeiter noch die Tiere, noch die Natur misshandelt. 

Je unabhängiger jede einzelne Person ist, 
desto harmonischer wird das Zusammenleben... 

… Sehr viele Menschen wurden aber weder über die versteckten Sachzwänge (Abhängigkeiten) aufgeklärt, noch kennen sie die Lösungsideen, daher können die Lösungen auch nicht gemeinsam gefordert werden. Dabei muss man gar kein „Abiturient“ sein, um das System zu verstehen. Dies möchte ich mit diesem Buch beweisen.
Am Ende teilen wir hoffentlich die gleiche Meinung, dass nicht „der Mensch“ das Problem ist, sondern dass ihn das System zu unmoralischen Handlungen verführt bzw. zwingt.

Vorschau