Site Overlay

About

Ein friedliches System

Mit dem Projekt „Ein friedliches System“ möchte ich aufzeigen, dass das derzeitige System den Frieden gar nicht ermöglichen kann und wie ein anderes System aussehen könnte. Dabei ist es mein Ziel, die Menschen zu inspirieren, als Familie Widerstand zu leisten.

„In die Nähe soll man nicht hoffen, aber in die Ferne."
Johann Wolfgang von Goethe

Über mich

Mein Name ist Lui Koray Hoffmeyer-Zlotnik. Ich bin in Berlin geboren und in Brandenburg aufgewachsen. Ich arbeite seit neun Jahren als Filmemacher und habe mich intensiv mit dem Thema „Medienmanipulation“ beschäftigt.
Ich habe mit meiner Kunst den Konzernen gedient (Werbung), um die Miete zahlen zu können und um etwas anzusparen. Jetzt widme ich mich nicht mehr dem Wohl der Konzerne, sondern dem Gemeinwohl und möchte gerade das Menschenbild, die Gedanken und die Bilder verbreiten, die den Humanismus wieder zurückbringen. Letztendlich bin ich sowohl Künstler als auch Friedensaktivist.

Zivilcourage

/t͜siˈviːlkuraːʒə,Zivílcourage/

Mut, den jemand beweist, indem er humane und demokratische Werte (z. B. Menschenwürde, Gerechtigkeit) ohne Rücksicht auf eventuelle Folgen in der Öffentlichkeit, gegenüber Obrigkeiten, Vorgesetzten o. Ä. vertritt

Ähnlich:
Beherztheit, Charakter, Entschlossenheit, Furchtlosigkeit, Haltung, Mut, Rückgrat, Standhaftigkeit, Unerschrockenheit, Mannhaftigkeit, Heroismus, Courage, Mumm, Schneid, Traute

Newsletter

Da sich die Seite noch im Aufbau befindet und ich bei dem social media hype nicht mitmachen möchte, würde ich mich freuen, wenn Sie den Newsletter abonnieren oder wieder vorbeischauen.

„Lügen können Kriege in Bewegung setzen, 
Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“
Otto von Bismarck

Kontakt

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben oder mir Denkanstöße stellen wollen, haben Sie hier die Chance:

    Unterstützen

    Wenn Sie meine Aufklärungsarbeit unterstützen wollen, würde ich mich freuen, wenn Sie die Adresse „www.zivilcourage.tv“ verbreiten könnten. Vielen Dank!


    Zeit der Wende

    Dieses ist die Zeit der Wende, nun zählt Klarheit, Kraft und Mut.
    Viele Herzen, viele Hände voller Sanftheit und voll Wut.

    Du bestimmst und du entscheidest welchem Geist du angehörst.
    Ob du leise weiter leidest oder endlich dich empörst.
    Stimm mit ein in unser Singen, voller Jubel und Vertraun.
    Dann wird es Dir auch gelingen, voller Mut nach vorn zu schaun.
    Und dein Leben so verändern, dass unsere Erde heilen kann.
    Seit an Seit in allen Ländern fangen wir den Umschwung an.

    Taube Ohren für die Spötter und die Sucht nach Macht und Geld.
    Wir sind uns’re eignen Götter, unsre Herzkraft heilt die Welt.
    Alle Tiere, Mensch und Pflanzen mögen wachsen und gedeihn.
    Wir sind Teil des großen Ganzen und bereit, dabei zu sein.
    Das Bewusstsein ist gestiegen und bald kommt die neue Zeit.
    Dann geht es nicht mehr ums Siegen, sondern um Verbundenheit.

    Folg den Kindern und den Frauen, weil sie für das Leben stehn.
    Und sich jetzt nun endlich trauen, voller Kraft voran zu gehen.
    Groll und Rache sei vergessen, unserem Todfeind sei verziehn.
    Auch wer nur politversessen, achte und verstehe ihn.
    Denn du weißt, er ist getrieben von seiner Schuld und seiner Angst.
    Du aber bist frei zu lieben, wenn du nicht mehr länger bangst.

    Freude heisst die starke Feder in der ewigen Natur.
    Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr.
    Sie gibt die Kraft zu handeln voll Verbundenheit und Mut.
    Unsre Welt zu wandeln, dann wird alles gut.

    Friedrich Schiller